06221 8953030 info@hit-heidelberg.de

Arbeitskreise

Gemeinsame Arbeitskreise

Theorie-Praxis-Forum

Unsere Arbeitsgruppe besteht aus interessierten KollegInnen, die neben ihrer praktischen psychodynamischen Arbeit sich inhaltlich austauschen über ca jährlich wechselnde Themenblöcke (zuletzt: Auswirkungen neuer Medien, interkulturelle Aspekte psychodynamischer Psychotherapie, Migration). Dabei wollen wir die tägliche Praxis mit Theorieaspekten bereichern. Ein weiteres Anliegen ist uns, im HIT über Aus- und Weiterbildungsfunktionen hinaus ein Forum für Austausch und Fortbildung zu schaffen. 2015 starteten wir mit dem Themenblock, Körpererleben in der TP. Aktuell befassen wir uns mit Literatur zum Thema Embodiment und diskutieren u.a. die Bedeutung von nicht-sprachlichen Aspekten der therapeutischen Beziehung bzw. die Bedeutung des impliziten Beziehungsgedächtnisses.
Mit der Erforschung der frühkindlichen Kommunikation und mit den Fortschritten der Psychotherapie-Prozessforschung ist diese Sphäre zunehmend ins Bewusstsein getreten. Es zeigt sich immer deutlicher, dass in ihr nicht nur eine Begleitmusik zur eigentlichen, verbal-symbolischen Kommunikation abläuft, sondern dass es sich um einen eigenständigen Raum meist unbewusster Erfahrungen handelt, die sowohl unsere interpersonalen Beziehungen prägen als auch therapeutische Veränderungen entscheidend mitbestimmen.“ aus
Fuchs, T. (2003) Non-verbale Kommunikation: Phänomenologische, entwicklungspsychologische und therapeutische Aspekte. Z. klin. Psychol. Psychiat. Psychother. 51: 333-345

Offen für Mitglieder des HIT, Aus/Weiterbildungsteilnehmer und Gasthörer.
Unsere Gruppe ist zertifiziert.

Nähere Auskünfte und Anmeldung über Dipl.-Psych. Stella C. Torresan, stella-torresan@t-online.de, Tel. 06221-8683477

Nächste Termine: 21.09.16 und 16.11.16                   Zeit: 20.30-22.00 Uhr

Unsere Gruppe ist zertifiziert.

 

______________________________

 

Manfred Drücke

Traumwerkstatt

Traumerzählung -Traumspiel-Traumanalyse

 

Teilnehmer:   Kandidaten und Mitglieder IPP,PIH,HIT

Zeit:               jeden zweiten Donnerstag im Monat 20.30 Uhr  fortlaufend

 

Ort:                Bibliothek IPP oder Praxis Drücke, Haydnstr.1

 

Information:   manfred@druecke.net

 ______________________________

Arbeitsgruppe zusammen mit Psychosomatischen Universitätsklinik, HIT und VVPN: Ambulanzverbund und integrierte Versorgung

Information:    Christian Bischoff / Gudrun Hess / Karl Metzner