Mitteilungen zum WS 2021/2022 i.R. der Corona Pandemie

Update vom 28.09.2021

Wichtige Informationen für WB-Teilnehmende im WS 2021/2022

 

Liebe Weiterbildungsteilnehmerinnen und – teilnehmer,

 

aufgrund der erfreulichen Lockerungen für Präsenzformate, die sich aus steigenden Impfquoten und dem seit 15.09.2021 gültigen neuen Stufen-konzept der Landesregierung ergeben, haben sich die Möglichkeiten für Präsenzveranstaltungen und – unterricht deutlich verbessert.

 

Wir hoffen, angesichts der aktuell stabilen bzw sinkenden Inzidenzwerte Ihnen alle im Semesterprogramm angekündigten Seminare im Präsenz-format anbieten zu können; alternativ, wenn sich eine hohe Zahl  von Anmeldungen abzeichnet, möchten wir jedoch ggf. das online Format nutzen, wenn wir dadurch zu viele Absagen an interessierte Teilnehmende verhindern können.

 

No-news-are-good-news-Regel für v. HIT organisierte Seminare::

Wenn Sie bis eine Woche vor dem jeweiligen Seminarwochenende bzw Seminarabend nichts anderes von uns hören, werden diese Seminare in Präsenz durchgeführt.

Insbes. bei steigenden Inzidenzen und Erreichen der dritten Gefährdungsstufe („Alarmstufe“) werden wir Sie über online Umstellungen benachrichtigen. Sollte eine sehr dynamische Entwicklung das rasche zwischenzeitliche Erreichen der sog. „Alarmstufe“ bedingen, müssen selbstverständlich auch noch kurzfristigere Änderungen erfolgen.

 

Über die Seminare, die vom IPP organisiert sind, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Dozenten, bei dem Sie sich angemeldet haben.

 

Daher bitten wir Sie, in der Woche vor den jeweiligen Seminarterminen kurzfristig ihren E Mail Eingang zu kontrollieren.

Einen tagesaktuellen Überblick über die gültige Stufe stellt täglich nach 16 Uhr das Landesgesundheitsamt ins Netz, dort gilt bei Aufruf der Webseite (über Lagebericht Covid-19 BW leicht zu finden) das jeweils neueste PDF. Bei Alarmstufe wird online unterrichtet. Bei Warnstufe erfolgt bei ü 10 TN eine Umstellung auf online, bei Basisstufe liegt eine eventuelle Umstellung bei ü 10 TN im Ermessen des Dozenten bzw der Dozentin.

Bei Präsenzseminar-Teilnahme halten Sie bitte Ihren Impf- oder Genese-nen-Nachweis bereit, in der Warnstufe kann alternativ ein PCR Test (max 48 Std. alt), in der Basisstufe auch ein Schnelltest (max 24 Std.) vorgelegt werden. Weitere Hinweise siehe S.3 des Semesterhefts.

Mit freundlichen Grüßen im Namen des Vorstandes

gez. C. Honold                                    gez. D. Normann

(Vorsitzender)                                     (Semesterkoordinatorin

Weitere Informationen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen