Psychoanalyse und Film in Heidelberg

Das Gloria Filmtheater, die Kamera und die unten genannten Institute zeigen in dieser Reihe jeweils mittwochs um 20.00 Uhr oder sonntags um 11:00 Uhr folgende Filme

 

Termin & Spielzeit

Filmtitel & Referent

Mittwoch, 29.09.2021,
20:00 Uhr

Lara

Das Elend eines nicht gelebten Lebens, (D 2010. 98 Min. R.: Jan-Ole Gerster)  Vorgestellt von D. Nakhla

Mittwoch, 27.10.2021,
20:00 Uhr

Joker

Höllenfahrt ins Böse. Leben und Qualen eines tragischen Clowns. (USA, 2019  R. Todd Phillips)   Vorgestellt von R. Reffert

Mittwoch, 24.11.2021,
20:00 Uhr

Systemsprenger

Ein Kind außer Kontrolle – Aus dem Leben eines schwertraumatisierten Mädchens. Vorgestellt von C. Pop und K. Kruse (Gastreferentinnen aus Saarbrücken)

Mittwoch, 26.01.2022
20:00 Uhr

Undine
(
D/F 2019. 90 Min. R.: Christian Petzold): Kampf gegen den sog des Mythos. Eine Liebesgeschichte im modernen Berlin.

Vorgestellt von E .Tilch-Bauschke

Mittwoch, 23.02.2022
20:00 Uhr

Der Rausch

(S/DK/NL 2020, 116 Min., R.: Thomas Vinterberg): 4 Lehrer und ein Alkoholexperiment. Vorgestellt v. B. Banholzer

Mittwoch, 30.03.2022
20:00 Uhr

Ich bin Dein Mensch

(D 2021, 108 Min., R.: Maria Schrader): Eine tiefgründige Komödie über das Zusammenleben von Mensch und Maschine. Vorgestellt von H. Däuker und I. Kuderer

 

Veranstaltungsbeginn – mit Referat) zum Film – jeweils um 20:00 Uhr, sofern nicht anders angegeben. Filmstart: ca. 20.20 Uhr (Kein Einlass während des Referats!) Gelegenheit zur Diskussion mit den Referenten im Anschluss an die jeweilige Vorstellung! Kartenreservierung empfohlen! Karten unter:  Tel. 06221-25319, Fax 06221-164785,

Veranstalter:
HIT – Heidelberger Institut für Tiefenpsychologie e.V.
Alte Bergheimer Str. 5, 69115 Heidelberg, Tel. 06221.8953030

Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Heidelberg-Mannheim e.V.
Alte Bergheimer Str. 5, 69115 Heidelberg, Tel. 06221.658936

Psychoanalytisches Institut Heidelberg-Karlsruhe der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung e.V.
Vangerow Straße 23, 69115 Heidelberg, Tel. 06221-167723

Psychoanalyse und Film in Mannheim

 

Termin & Spielzeit

Filmtitel & Referent

Sonntag 19.09.2021

19.30 Uhr

 

Leid und Herrlichkeit
(Spanien 2019. 114 min. R.: Pedro Almodóvar) Vorgestellt von Edeltraud Tilch-Bauschke (Heidelberg)

 

Sonntag 07.0112021

19.30 Uhr

 

La Grande Bellezza – Die große Schönheit
 (Italien 2013. 141 min. R.: Paolo Sorrentino)

Vorgestellt von Anja Guck-Nigrelli (Ludwigshafen)

 

Sonntag 05.12.2021

19.30 Uhr

 

Bernadette

(USA 2019. 111 Min. R.: Richard Linklater)

Vorgestellt von Gaby Brandner (Heidelberg) und Astrid Gabriel (Dossenheim)

 

Dienstag – Donnerstag
14.01. – 16.01.2022

Filmseminar zu Claire Denis (Frankreich)

 

Sonntag 13.02.2021

19.30 Uhr

 

Parasite

(Südkorea 2019. 132 min. R.: Bong Joon-ho)

Vorgestellt von Alexandre Métraux (Dossenheim) und Gerhard Schneider (Mannheim)

 

Sonntag 06.03.2022

19.30 Uhr

 

A Serious Man

(USA 2009. 105 min. R.: Ethan und Joel Coen)

Vorgestellt von Christiane Schrader (Frankfurt)

 

 

Veranstalter:
Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Heidelberg-Mannheim e.V.,
Alte Bergheimer Str. 5, 69115 Heidelberg, Tel. 06221.658936

 Heidelberger Institut für Tiefenpsychologie, HIT,
Alte Bergheimer Str. 5, 69115 Heidelberg, Tel. 06221.658936

 Psychoanalytisches Institut Heidelberg-Karlsruhe der
Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung e.V.
Vangerowstraße 23, 69115 Heidelberg, Tel. 06221.167723

 Internet:: www.ipp-heidelberg.de, www.hit-heidelberg.de

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen